Wenn Kinder zusammenkommen – auf dem Schulhof, beim Sport oder in der Freizeit – spielen meist Aktion und Reaktion eine Rolle, und vieles läuft darauf hinaus, sich aneinander zu messen, den Wettbewerb in den Vordergrund zu stellen. Sobald Schwierigkeiten auftreten, äußert sich dies nicht selten in Unruhe, mangelnder Konzentration oder Angriffslust.

Der Weg zur Gelassenheit
Yoga und Shiatsu sind wunderbare kindgerechte Wege, Ruhelosigkeit in Aufmerksamkeit, Aggression in Tatkraft und Konkurrenzverhalten in Gemeinschaftsgefühl zu verwandeln.

Die Elemente des Yoga bestehen aus Körperübungen, Konzentration, Entspannung und Meditation, immer in Verbindung mit dem bewussten Einsatz der Atmung. Die ideale Kombination dazu ist das Shiatsu, das den Zugang zu einer intensiven Wahrnehmung des eigenen Körpers schafft.

Ein entspanntes Miteinander
Mein Programm besteht aus eigens für Kinder und Jugendliche zu-
sammengestellten Yoga-Übungen und bestimmten Shiatsu-Anwen-
dungen, die alle gemeinsam mit viel Spaß in Rollenspielen und Fan-
tasiereisen kennen lernen. Im Yoga erfahren sie Bewegung ohne Leistungsanspruch und Konzentration ohne Ergebnisdruck, mit den sensiblen Berührungen des Shiatsu werden gegenseitig positive Energien ausgetauscht. Der entspannte Umgang miteinander fördert das gegenseitige Vertrauen und lässt ein gemeinschaftliches Wohlgefühl entstehen.

Termine und Preise bitte telefonisch erfragen.